Das PIKSL Labor Bielefeld bleibt weiter geschlossen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

das PIKSL Labor Bielefeld ist wegen den aktuellen
Corona-Maßnahmen weiterhin geschlossen.

Das PIKSL Labor bleibt deshalb
voraussichtlich bis Sonntag, 14. März 2021
geschlossen.

Wir informieren rechtzeitig darüber sobald wir wieder öffnen können.

Wegen der Pandemie blieb in diesem Jahr leider vieles auf der Strecke. Wir halten Abstand und meiden Kontakte.

Wir möchten alle Besucherinnen und Besucher gerne weiter unterstützen.

Sie haben Fragen zu Smartphone, Computeroder Internet?

Dann rufen Sie uns an:

0521 / 144-4920

Oder schreibt uns eine Nachricht an:

piksl [dot] bielefeld [at] bethel [dot] de

Bleiben Sie gesund!

Ihr PIKSL Team

Das PIKSL Labor Bielefeld schließt

Das PIKSL Labor bleibt geschlossen.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wieder sind viele Menschen krank. Wegen dem Corona-Virus. Deshalb hat die Regierung von Deutschland etwas beschlossen. Viele Geschäfte und Einrichtungen müssen schließen.

Auch Bethel hat wegen dem Virus etwas beschlossen. Leider muss das PIKSL Labor Bielefeld auch geschlossen bleiben. Damit wir alle sicher sind. Vor dem Corona-Virus.

Das PIKSL Labor Bielefeld bleibt von

Montag, 2. November 2020 bis

Montag 30. November 2020

geschlossen.

Wir wissen noch nicht, wann wir wieder öffnen können. Aber wir informieren Euch rechtzeitig. Sobald ihr wieder zu uns kommen könnt.

Bei Fragen ruft uns an 0521 144-4920

oder schreib uns eine E-Mail an piksl.bielefeld(a)bethel.de

Bleibt gesund

Euer PIKSL Team

Erster Tag im PIKSL Labor

Ich bin Paul Lukas Tölke,19 Jahr alt und habe vor kurzem mein Informatik-Fachabitur absolviert. Gerne möchte ich später weiter in diesem Bereich arbeiten. Mein Wunsch ist, eine entsprechende Ausbildung zu machen. Dazu habe ich mich auf dem „Tag der Ausbildung“ in Bethel informiert und bin dadurch auf des Betheljahr gestoßen. Dies empfand ich als eine persönlich und gesellschaftlich gewinnbringende Tätigkeit bis zum Beginn meiner Ausbildung. Seit dem 01.09.2020 mache ich mein Betheljahr im PIKSL Labor Bielefeld. Aber was mache ich hier eigentlich?

Das PIKSL Labor ist ein Offener Treff zur Digitalen Teilhabe. Hier können Menschen aus dem Stadtteil Bethel Computer und Internet kostenfrei benutzen und erhalten Unterstützung bei Problemen oder Fragen. An meinem ersten Tag im PIKSL Labor Bielefeld, kamen nach dem Aufschließen des Labors und Hochfahren der Rechner schon die ersten Besucher*innen ins Labor. Ich stellte fest, dass die meisten Besucher*innen selbständig an den PCs arbeiten und kaum noch Unterstützung benötigen. Dennoch kam es an den Windowsrechnern zu Problemen beim Drucken, bei denen der Mitarbeiter, welcher mich einarbeitete, helfen musste. Als ein weiterer Besucher hereinkam und über sein Smartphone drucken wollte, war besagter Mitarbeiter bereits wieder mit anderen Fragen beschäftigt Somit musste ich ran und ich dachte mir: „vielleicht kannst Du ja solange versuchen das Dokument zu drucken, bis der Mitarbeiter fertig ist und das übernehmen kann“. Doch als ich dem Besucher vorschlug den „Drucken“-Knopf zu drücken, funktionierte dies einfach so, ohne irgendetwas Anderes machen zu müssen. Das war ein gutes Gefühl, Etwas auf Anhieb hinzubekommen.

Das PIKSL Labor Bielefeld ist geschlossen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

es ist Urlaubszeit. Viele PIKSL Mitarbeiter*innen machen Urlaub. Manche PIKSL Mitarbeiter*innen sind krank.

Deshalb bleibt das PIKSL Labor Bielefeld von Montag, 24. August bis Freitag 28. August 2020 geschlossen.

Wir sind am Montag, 31. August 2020
ab 14:00 Uhr wieder für Euch da.

Euer PIKSL Team

Ihr habt andere Fragen?

Dann ruft uns an: 0521 / 144-4920
Oder schreibt uns eine E-Mail: piksl.bielefeld(a)bethel.de

PIKSL ist wieder da!

Die letzten Wochen waren lang. Wir haben viel gearbeitet. Gemeinsam haben wir das PIKSL Labor Bielefeld vorbereitst. Damit wir wieder öffnen können.

Wir mussten die Tische umstellen. Damit die Hygiene-vorschriften eingehalten werden. Und wir mussten ein Konzept schreiben. Darin steht, was wir tun müssen. Und es stehen Regeln drin. Die sagen: was wir tun dürfen. Und was wir nicht tun dürfen. Dann sind die Hygiene-vorschriften eingehalten.

Viele haben uns angerufen. Oder am Labor geklingelt. Ihr alle wolltet wissen: Wann macht das PIKSL Labor Bielefeld wieder auf?

Jetzt ist es soweit.

Wir machen am Montag 8. Juni 2020 ab 14 Uhr wieder auf.

Dann könnt ihr wieder ins PIKSL Labor kommen.

Aber es gibt einige Regeln:

  • Jeder braucht eine Maske.
  • Jeder muss sich die Hände desinfizieren.
  • Es dürfen nur sechs Personen im Labor sein.
  • Ihr müsst Abstand halten. Zu anderen Menschen. Mindestens 1,5 Meter.
  • Es gibt zwei Schichten:
    • Ihr könnt von 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr im Labor sein
    • Oder von 16:30 Uhr bis 18:45 Uhr.

Alle weiteren Regeln und Hinweise erfahrt ihr im Labor.

Weil das viele Regeln sind. Und nur wenige Menschen in das Labor dürfen, gibt es jetzt “PIKSL hilft am Fenster”. An einem Fenster des Labors könnt ihr eure Fragen stellen. Und ihr bekommt Hilfe. Zum Beispiel: Wenn etwas mit eurem Smartphone nicht funktioniert.

Kommt vorbei. Wir freuen uns auf euch.

Bleibt gesund!
Euer PIKSL Team aus Bielefeld

Frau Sadra plaudert 11. Mai 2020

Frau Sadra plaudert 11. Mai 2020

Endlich wieder arbeiten.
Die erste Woche ist vorbei.

Aber Montag war das wirklich spookie,
weil alles anders gestanden hat.

Und es gibt besondere Regeln.
An die müssen wir uns halten.
Das ist sehr ungewohnt.
Wir müssen Abstand halten.
Wir müssen uns an die Pfeile auf dem Boden halten.
In der Spülküche gibt es aber keine Pfeile.
Da müssen wir selbst auf Abstand achten.

Diese Woche waren nicht so viele Menschen in der Cafeteria.
Morgens gibt es immer Brötchen.
Diesmal müssen wir die Brötchen ausgeben.
Eine Selbstbedienung ist nicht möglich.

Diese Woche habe ich das auch gemacht.
Da musste ich sogar Geld annehmen.
Aber ich brauchte dann immer Hilfe
Denn ich habe es nicht so mit Zahlen und Rechnen.

Freitags gibt es immer einen Brunch.
Unser Chef überlegt sich dann immer etwas.
Und kocht etwas Warmes.
Heute gab es Rührei.

Mittags gibt es immer warmes Essen.

In dieser Woche hat mein Chef gekocht.
Das war etwas Besonderes.
Sonst wird das Essen geliefert.

Es war noch etwas komisch für mich.
Ich hoffe das wird in der nächsten Woche besser.
Ich möchte auch wieder die Essensausgabe machen.
Darauf freue ich mich schon.

Und in der nächsten Woche kommen auch die Azubis wieder.
Ich freue mich sehr!

https://www.facebook.com/PIKSLBielefeld/

https://www.youtube.com/channel/UCf2zAguhOE30R9dTwnYtY0w

https://www.piksl.net